Auftritt des Lesedi Show Choir (Südafrika)

Am heutigen Freitagabend machte der Lesedi Show Choir (Lesedi = Licht)  auf seiner dreiwöchigen Tournee durch Süddeutschland in unserem Kloster Station. Die Gruppe von stimmgewaltigen jungen Frauen und Männern unter der Leitung von Thabang Mokoena stammt aus Heidelberg in Südafrika. Zusammen mit dem Afrikachor von Eva Buckman aus Heidelberg am Neckar bildet sie einen gemischten Gospelchor mit schwarzen und weißen Sängern. Unter dem Motto „Heidelberg meets Heidelberg“ ist damit ein interessanter kultureller und musikalischer Brückenschlag entstanden. In den Gospels der „Lesedis“ geht es um den Alltag der Menschen in Südafrika: ihre Hoffnungen, ihre Träume und Sehnsüchte. Die Lieder drücken auch Schmerz und Verzweiflung aus, sei es durch die Geschichte des Apartheid-Regimes bedingt oder sei es wegen aktueller Erfahrung von Unrecht. Gesang und Tanz sind dabei immer aufs engste miteinander verbunden.

Nach einem begeisternden Konzert in der Kirche bestand für die Zuhörer noch die Möglichkeit zu einer Begegnung mit dem Chor bei einem Sektempfang im Klosterinnenhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.