Archiv der Kategorie: Allgemeines

Triduum zum Jubiläumsjahr

TeresadeJesusAm 28. März 2015 feiern wir den 500. soldes puma sneakers Geburtstag der hl. Teresa von Avila. Mochilas Fjallraven Kanken Mini Aus diesem Anlass begeht der Orden ein ganzes Jubiläumsjahr beginnend am 15.10.2014 bis 15.10.2015.

Zur Eröffnung desselben wird in unserer Kirche ein Triduum gehalten. chaussure asics pas cher Achat Puma 1. nike kwazi Bottes UGG En Ligne Tag, 13. Mochilas Kanken Classic soldes timberland Okt. nike femme pas cher 2014: Thema „Leben“; 2. Tag, 14. timberland chaussures Okt. puma homme 2014: Thema „Weg“; 3. Tag, 15. timberland chaussures Okt.: Hochfest der hl. Teresa von Avila; Thema: „Innere Burg“.

Zu diesem Triduum täglich in der Abendmesse um 18.00 Uhr sind alle ganz herzlich eingeladen.

Amtsübergabe

Die vom Provinzkapitel beschlossenen Änderungen, die unser Kloster in Würzburg betreffen, wurden inzwischen umgesetzt. imageAm 28. Aug. 2014 ist P. Elias M. Haas OCD von München nach Würzburg umgezogen. In einer schlichten Feier in der Vesper am Freitag, den 5. Sept. 2014, hat er von Provinzial P. Mochilas Fjallraven Kanken Infantil puma chaussure 2018 Ulrich Dobhan OCD das Amt vom Prior von Würzburg übertragen bekommen. In einer kurzen Ansprache bedankte sich der Provinzial beim scheidenden Prior, P. Günter Aldenhoff OCD, für sein Engagement für Kirche und Konvent und zugleich auch beim neuen Prior für die Annahme des Amtes. nike huarache Am Sonntag darauf, den 7. Sept. 2014, wurde P. Elias auch den Kirchenbesuchern der 9.30-Uhr-Messe vorgestellt und im Anschluss war bei einem einfachen Stehempfang im Klostergarten Gelegenheit den neuen Prior auch persönlich zu begrüßen. P. Elias M. Haas OCD sagte in seiner ersten Predigt, dass er sich auf das Amt freue, aber auch einen großen Respekt vor der Aufgabe habe, Prior in diesem traditionsreichen Konvent zu sein, der seit seiner Gründung 1627 immer besetzt war. nike air max 2017 P. Mochilas Fjallraven Kanken Mini Elias war schon früher, während seiner Ausbildung, mit Unterbrechungen 7 Jahre im Konvent von Würzburg. Die letzten 19 Jahre war er in München in unserem Kloster St. ugg zalando Theresia, 4 Jahre Kaplan, 15 Jahre Pfarrer, 5 Jahre Dekan des Dekanates Neuhausen und die letzten 6 Jahre auch Prior des Klosters St. Theresia. P. Günter wird noch bis 18. Okt. timberland femme hier sein, sich bis dahin jedoch drei Wochen der Erholung widmen und dann nach dem 18.10. bottes ugg soldes nach München umziehen. air max 1 og bottes timberland Wir wünschen dem neuen Prior Gottes Segen für sein Amt und P.

Klosterkalender 2014 erschienen

Kalender 2014Der neue Kalender 2014 mit den unterschiedlichsten Bildern aus unserem Klosterleben ist erschienen.

Wer ein Exemplar erwerben möchte, hat dazu am 1. Adventssonntag nach den Gottesdiensten die Gelegenheit. Ansonsten kann der Kalender auch an der Pforte gekauft werden. Der Preis beträgt 6,50 € pro Exemplar.

Der Erlös der Aktion ist wieder für unsere Ministrantengruppe bestimmt.

Nightfever mit Weihbischof Ulrich Boom


Weihbischof Boom

Am kommenden Samstag, den 17. April, findet in unserer Kirche das 6. Nightfever Würzburg statt.

Weihbischof Ulrich Boom feiert zusammen mit unserem Konvent und weiteren Geistlichen um 18 Uhr die Heilige Messe.

Wir hoffen, dass wiederum viele Jugendliche und zahlreiche Gläubige aller Altersschichten zu diesem Gottesdienst und dem Gebetsabend kommen. Für die musikalische Gestaltung sorgt die Gruppe „Denkmal“ aus Mellrichstadt.

Eine kurze Vorstellung von Nightfever und die eucharistische Anbetung, die von Musik und Gebet umrahmt wird, folgen nach der Messfeier. Zwischen 19.30 und 23.00 Uhr werden Passanten auf der Straße von Jugendlichen angesprochen und eingeladen, ein Teelicht in der Kirche anzuzünden, zu beten und/oder ihre Anliegen auf einen Zettel zu schreiben, der den Schwestern im Karmel Himmelspforten zum Gebet anvertraut wird. Um 21 Uhr hält Weihbischof Ulrich in der Krypta des Klosters eine Katechese zur Osterzeit (Thema: „Hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tag auferstanden von den Toten“).
Der Abend endet mit der Komplet, die von 23.30 bis 24.00 Uhr gebetet wird.

Herzliche Einladung zu diesem Gebetsabend!

Grüß Gott im Karmelitenkloster Würzburg

Sie erhalten hier einen Einblick in das seit 1627 in Würzburg bestehende Kloster der Unbeschuhten Karmeliten – dem Reuererkloster in der Sanderstraße.

Auf unserer Internetpräsenz erfahren Sie alles Wissenswerte über unser Haus und wir informieren Sie über unsere Angebote sowie die aktuellen Ereignisse.

Wir freuen uns über Ihren Besuch oder Kontakt

Mit herzlichen Segensgrüßen

– Ihr Konvent der Unbeschuhten Karmeliten in Würzburg