Errichtung der neuen Pfarreiengemeinschaft

Am vergangenen Sonntag, dem Fest der Taufe des Herrn, wurde die Errichtung der neuen Pfarreiengemeinschaft „Würzburg-Innenstadt“ mit einem festlichen Gottesdienst im Dom gefeiert. Rund 10.000 Katholiken zählt die damit zweitgrößte Pfarreiengemeinschaft, zu der die Pfarreien Dom-St. Kilian mit Neumünster, St. Gertraud, St. Peter und Paul mit Hofpfarrei sowie St. Johannes in Stift Haug gehören. Durch die Zugehörigkeit zur Pfarrei St. Peter und Paul betrifft diese kirchliche Veränderung in der Innenstadt auch unser Kloster. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen, allen voran mit dem koordinierenden Dompfarrer Dr. Jürgen Vorndran (s. Bild) und Kaplan Christian Stadtmüller, und wollen mit unserem Ordenscharisma einen spirituellen Beitrag für das neue Gemeindeleben in Würzburg leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.