Alle Beiträge von admin

Einweihung der Kapelle zum Prager Jesuskind

Einweihung der Prager-Jesuskind-Kapelle klAm 2. soldes nike air max 2018 moncler en ligne Sonntag der Weihnachtszeit, 4. nike air max homme magasin uggs pas cher Januar 2015, wurde die Kapelle zum Prager-Jesuskind von unserem Provinzial Pater Dr. Mochilas Fjallraven Kanken Big chaussure timberland Ulrich Dobhan OCD eingeweiht. In seiner Predigt gab er einen kurzen Abriss von der Geschichte der Verehrung der Kindheit Jesu im Karmel, von der das Prager Jesuskind Zeugnis gibt und lud der Aufforderung durch die Inschrift auf dem Wandrelief „Schau auf den Menschgewordenen! – Schau, er schaut dich an!“ folgend ein, gerade wenn es einem selbst nicht so gut geht, sich von diesem Kind anlächeln zu lassen. Nach der Predigt zog der Altardienst und der Konvent zur neuen Kapelle, um diese mit Gebet, Weihwasser und Weihrauch einzuweihen. Fjallraven Kanken Big Backpack ugg australia pas cher

Ernennung von Herrn Nagel klDPrager-Jesuskind-Kapelle 001.kla mit der Fertigstellung der Seitenkapelle auch die Gesamtausgestaltung der Kirche zu ihrem Abschluss gekommen ist, wurde der Künstler, Herr Paul Nagel, der nahezu seit 40 Jahren an der Gestaltung unserer Kirche arbeitet, aufgrund seiner Verdienste von Provinzial P. Dr. Mochilas Kanken Infantil Ulrich Dobhan OCD zum „Ehrenkarmeliten“ ernannt.

  Prior P. Elias M. Haas OCD dankte allen Wohltätern der Kirche und des Klosters für ihre Unterstützung, denn ohne diese wäre die Neugestaltung der Karmelitenkirche nicht möglich gewesen. Fjallraven Kanken Kids Backpack Fotos: M. ugg australia Amberg, M.

Einladung zur Reuererprozession am 22.6.

Reuererprozession 2014Traditionell am Sonntagabend nach Fronleichnam findet auch die diesjährige Reuererprozession statt, nike air presto soldes moncler entsprechend dem Volksmund: „Hinten nach kommen die Reuerer“. asics chaussures moncler soldes Beginn ist um 18 Uhr mit einem Pontifikalamt in der Klosterkirche, asics soldes Timberland Pas Cher das vom neuen Bamberger Weihbischof Herwig Gössl zelebriert und von den Studenten des Würzburger Priesterseminars mitgestaltet wird. nike internationalist soldes doudoune moncler Im Anschluß geht die Prozession durch das Reuererviertel,

Weihnachten 2013

Liebe Freunde unseres Klosters,

wir laden Sie ganz herzlich zu den Gottesdiensten an den Weihnachtstagen ein:
An Heiligabend feiern wir die Christmette um 22 Uhr. An den beiden Weihnachtsfeiertagen halten wir jeweils um 09.30 Uhr ein feierliches Hochamt und – wie an den Sonntagen – um 11 Uhr und 18 Uhr Heilige Messe sowie um 17.30 Uhr die Weihnachtsvesper.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr 2014!

 

Ihre Reuerer

Weihnachten

Domdekan Putz beim Nightfever

Beim Nightfever am Samstag, den 19. Oktober, kamen wieder zahlreiche Besucher in die Karmelitenkirche, um gemeinsam die Freude am Glauben zu erleben.

Sie folgten der Einladung auf der Sanderstraße, einen Moment in die Kirche zu kommen, eine Kerze anzuzünden und in Stille vor Gott zu verweilen.

Der Gebetsabend begann mit der Feier der Heiligen Messe, die vom Würzburger Domdekan Prälat Günter Putz zelebriert wurde. Bei der späteren Katechese in der Krypta sprach Prälat Putz über den Rosenkranz als „Kurzfassung des Evangeliums“ und als ein „Gebet für alle Höhen und Tiefen des Lebens“.

Weitere Informationen finden sich unter: www.nightfever-wuerzburg.de

Novene für Europa zu Ehren der Hl. Edith Stein

Wie schon beim Skapulierfest erfolgreich praktiziert, bietet der österreichische Karmel auch vor dem Fest der Europa-Patronin Sr. Teresia Benedicta vom Kreuz OCD (Edith Stein – 9. August) an, gemeinsam eine Novene zu beten.

Wenn Sie bereits an der Novene vor dem Skapulierfest teilgenommen haben, erhalten Sie automatisch die Email mit den täglichen Gebeten. Falls Sie sich noch nicht im Email-Verteiler eingetragen haben, können Sie das unter folgendem Link tun: www.anmeldung.karmel.at

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unserer Mitbrüder in Wien.

Skapulierfest 2013

Skapulierfest 2013Zum diesjährigen Skapulierfest, dem Hochfest unserer Lieben Frau vom Berg Karmel, laden wir Sie ganz herzlich ein. Am 16. Juli, dem eigentlichen Gedenktag, feiern wir die Gottesdienste um 10 Uhr und um 18 Uhr.

Besonders weisen wir auf Sonntag, den 21. Juli hin, wo wir die sog. „Äußere Feier“ begehen: Das feierliche Hochamt (mit Predigt) findet um 09.30 Uhr statt.  Um 15.30 Uhr singen wir eine Marienvesper, bei der Domvikar Paul Weismantel die Predigt hält. Anschließend führt eine Sakramentsprozession durch den Klosterinnenhof.

Nach jedem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zur Aufnahme in die Skapulierbruderschaft.

Online Novene zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel

Online-Novene-zu-Ehren-Unserer-Lieben-Frau-vom-Berge-Karmel_largeZur Vorbereitung auf das Skapulierfest am 16. Juli lädt der Teresianische Karmel Österreich ein, gemeinsam eine Novene zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel zu beten.

Durch den Eintrag in den in den Mail-Verteiler unter anmeldung.karmel.at bekommt man in der Zeit vom 8. bis 16. Juli täglich einen Impuls in Form eines Textes oder Gebetes zugeschickt.

Geben Sie diese Information auch an Verwandte und Freunde weiter, um eine große Gebetsgemeinschaft zu bilden und um die schöne Aktion zu unterstützen.

Nächstes Nightfever steht an

Am kommenden Samstag, den 22. Juni ab 18 Uhr, heißt es wieder „Mach die Nacht zum Tag“. In unserer Kirche findet das 22. Nightfever Würzburg statt. Wir freuen uns sehr, mit den Neupriestern der Diözese Würzburg – Alexander Berger (Aschaffenburg), Christian Nowak (Haibach) und Johannes Werst (Kitzingen) – die Heilige Messe zu feiern. Alexander Berger ist Hauptzelebrant und hält die Predigt. Es besteht an diesem Abend auch die Möglichkeit, den Primizsegen der Neugeweihten zu empfangen. Die Katechese zum Thema „Kirche“, die von Christian Nowak übernommen wird, findet wie gewohnt um 21 Uhr in der Krypta statt. Der Abend endet mit der Komplet, die um 23.30 Uhr beginnt.

Konzert des Afrikachores Heidelberg Moko e.V.

IMGP3533Kurz vor Pfingsten – am 17. Mai – besuchte uns bereits zum zweiten Mal der Afrikachor Heidelberg e.V.; diesmal mit dem Projekt Umoya Munye, das zwei Chöre aus Südafrika und Ghana unter der Leitung von Thabang Mokoena und Francis Baffoe vereint. Mit ihrem abwechslungsreichen Musik- und Tanzprogramm zur Geschichte und Kultur der Länder begeisterten sie das Publikum in der gut gefüllten Klosterkirche. Die künstlerische Gesamtleitung sowie die Organisation des Abends lag bei Frau Eva Buchman aus Heidelberg.

20. Nightfever mit Vikar Stadtmüller

Es war schon das 20. Nightfever, das wir am Samstag, den 16. Februar, halten konnten: Vikar Christian Stadtmüller (Würzburg) feierte zusammen mit Prior P. Günter und vielen Gläubigen die Hl. Messe zum 1. Fastensonntag. In seiner Predigt legte der Vikar, der auch geistlicher Leiter im Nightfever-Organisationsteam ist, das Evangelium von der Versuchung Jesu durch den Teufel aus. Wie Jesus den Versuchungen durch die Kraft des Heiligen Geistes und durch den Glauben standgehalten hat, so ist auch die Kirche heute aufgerufen, sich nicht von den Wünschen des Zeitgeistes fehl leiten zu lassen, sondern allein auf die Stimme Gottes zu hören, Seinem Willen zu folgen und Zeugnis für Ihn zu geben.

Ganz aktuell – nachdem Papst Benedikt XVI. am 11. Februar seinen Verzicht auf den Stuhl Petri für Ende dieses Monats verkündet hatte – war das Thema der Katechese in der Krypta: Pfr. Arkadius Kycia (Gemünden) erklärte den Zuhörern das Verfahren der bald anstehenden Papstwahl (Konklave). Zugleich nahmen wir das große Anliegen der Kirche auf, für Papst Benedikt und die Kardinäle zu beten.

Nightfever